Abstand zu Hochspannungsleitungen?


Welchen Abstand zu Hochspannungsleitungen sollte man einhalten?

Einfluss auf die Gesundheit

Jede Hochspannungsleitung erzeugt ein elektrisches und ein magnetisches Wechselfeld. Die Einwirkung der magnetischen Wechselfelder auf unsere Gesundheit ist seit vielen Jahren sehr gut erforscht. So geht beispielsweise die WHO (Weltgesundheitsorganisation) aufgrund von Langzeitstudien inzwischen davon aus, dass bereits Messwerte von 300-400 nT (Nanotesla) als „potentiell krebserregend“ eingestuft werden müssen. Der Grenzwert in Deutschland liegt aber  immer noch bei 100 000 nT (50Hz) und sogar bei 300 000 nT (16,7Hz Bahnstrom). Eine Abschirmung ist so gut wie nicht möglich. Deshalb hift nur: Abstand halten!

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite weiter