Verwerfungen


Im Bereich der Radiäthesie spricht man von Verwerfungen, dort wo Gesteinsschichten wohl in der Eiszeit durch große Kräfte verschoben und verformt wurden. Entlang dieser verformten Gesteinsstrukturen wird die natürliche Erdstrahlung komprimiert und verstärkt und gelangt so zu einer Intensität, die sich negativ auf den Organismus auswirken kann. 

Die folgenden Krankheiten finden sich immer wieder auf Schlafplätzen, die sich über Verwerfungen befinden: Schlafstörungen, Entwicklungshemmungen, Fehlgeburten, Kinderlosigkeit und psychische Veränderungen wie Depressionen, unerklärbare Streitsucht, Gereiztheit, etc. Viele Menschen verspüren auch ein Kribbeln und fühlen sich wie elektrisiert.